„Power Hour“ und Schlammschlacht – KonfiCastle des CVJM Baden unterstützt Kirchengemeinden

Bald finden wieder die ersten Konfirmationen in der evangelischen Kirche statt und die Pfarrerinnen und Pfarrer bereiten ihre Konfirmanden auf diesen bedeutsamen Tag vor. Oft gehen die Pfarrer mit ihnen auf eine Konfirmandenfreizeit.

KonfiCastle - Ein Service des CVJM Baden für die Kirchengemeinden. Mehr als 100 Teilnehmer und Mitarbeiter kommen zu jedem KonfiCastle ins CVJM-Lebenshaus, Schloss Unteröwisheim

KonfiCastle – Ein Service des CVJM Baden für die Kirchengemeinden. Mehr als 100 Teilnehmer und Mitarbeiter kommen zu jedem KonfiCastle ins CVJM-Lebenshaus, Schloss Unteröwisheim

Hier bietet der CVJM Baden bereits zum fünften Mal einen besonderen Service an – das „KonfiCastle“ – im „Castle“ des CVJM-Lebenshauses in Unteröwisheim. 2012 erstmals durchgeführt, erfreut es sich wachsender Beliebtheit bei den Gemeinden in der Region. Beim ersten Mal waren es fünf Gemeinden an zwei KonfiCastle-Wochenenden. In diesem Jahr sind es 13 Gemeinden mit drei KonfiCastle-Veranstaltungen. Sie kommen aus Bruchsal und Weingarten, Neureuth und Langensteinbach, aus Linkenheim, Singen oder Boxberg.

„Das KonfiCastle geht insgesamt über drei Tage. Hierbei können die jungen Menschen den christlichen Glauben noch einmal ganz anders und sehr intensiv erleben“, sagt Albrecht Röther, Landessekretär des CVJM Baden und verantwortlich für die Organisation. „Das prägt sie oft nachhaltig.“

KonfiCastle im Schloss ist jedes Mal eine Attraktion für die Teenager

KonfiCastle im Schloss ist jedes Mal eine Attraktion für die Teenager

Gleichzeitig soll das Miteinander beim KonfiCastle von Pfarrern und Mitarbeitern aus den Gemeinden die Jugendarbeit vor Ort fördern, damit nach der Konfirmation „nicht alles vorbei ist“. Der Großteil der Mitarbeiter bei KonfiCastle kommt aus den teilnehmenden Gemeinden. Der CVJM Baden bietet das „Knowhow“ aus vielen Jugendveranstaltungen, um dem eigenen Leben auf die Spur zu kommen, und jugendgemäße Impulse für den Glauben, die auch 13-Jährige zum Gespräch anregen.

Das KonfiCastle lebt von der Kreativität und dem Engagement der Mitarbeiter. „Der große Vorteil von KonfiCastle ist die Vielfalt der Angebote und dass die Jugendlichen auch etwas anderes kennenlernen als die eigene Gemeinde“, sagt Bettina Fuhrmann, Pfarrerin aus Weingarten. Theo Breisacher, Pfarrer aus Spielberg ergänzt: „Für uns mit nur zwölf Konfirmanden ist es gut in einer größeren Gemeinschaft zu sein mit mehr Möglichkeiten und Angeboten.“ Rudolf Kaltenbach, Pfarrer aus Remchingen-Singen, hat 30 Jahre eigene Konfirmandenfreizeiten durchgeführt und ist jetzt zum dritten Mal mit seinen Jugendlichen beim KonfiCastle. Er schätzt das Angebot des CVJM sehr. „Die Jugendlichen lernen einen ganz anderen Verkündigungsstil kennen mit vielen kreativen Elementen und mitreißender Musik von einer Band“, sagt er. „Sie erleben überzeugte und authentische Christen in einem ähnlichen Alter. Das beeindruckt sie.“

Gemeinsam in der Bibel lesen - auch das ist KonfiCastle

Gemeinsam in der Bibel lesen – auch das ist KonfiCastle

Zu KonfiCastle gehört auch eine tiefgehende biblische Verkündigung. Hier heißt sie „PowerHour“. Mit deren Inhalt beschäftig man sich in Kleingruppen. Außerdem laden Workshops dazu ein, sich auf unterschiedliche Art und Weise selbst auszuprobieren. So gab es diesmal Angebote von „Beauty for Girls“ bis „All you can Dreck“ mit Spiel und Spaß im Schlamm. Es gab „KonfiCastle, der Film“ – selbst gedreht, Marzipan modellieren, Muffins backen oder eine Rallye durch Unteröwisheim.

In diesen Tagen auf dem Schloss werden christliche Impulse und Action miteinander verbunden. Es wird damit deutlich, dass Leben und Glauben zusammengehören. Die Begeisterung der Jugendlichen zeigt, dass das Konzept aufgeht. Viele wollen nach der Konfirmation im nächsten Jahr wieder dabei sein – als Mitarbeiter.

Martin Stock, CVJM Baden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)